DIE HOLZOFENBÄCKEREI

Unser Sortiment

Das Sauerteigbrot

Der Sauerteig wird in 4 Stufen aufbereitet. Das heißt, dass am Vortag der Ursauer 3mal verlängert und am Backtag nochmals 2mal bearbeitet wird. Dadurch wird eine sehr milde Säuerung bewirkt, der Roggen wird gut aufgeschlossen und das Brot ist durch diesen langen Zubereitungsvorgang sehr bekömmlich.

Roggen Kasten 1000g (Roggenschrot, Sauer, Salz) ist ein Brot mit dem typischen herzhaften Sauerteiggeschmack.

Freigeschobenes Roggenbrot 1500g ( Roggenschrot, Sauer, Salz) Es hat eine ausgeprägte Kruste und entfaltet den aromatischen Holzofengeschmack.

Gewürzbrot 1000g (Roggenschrot, Sauer, Salz, Koriander, Fenchel, Kümmel, Anis) ebenfalls ein sehr krustiges Brot. Die Gewürze helfen, dieses kräftige Brot gut aufzuschließen und leicht verträglich zu machen.

Körnerbrot 1000g (75% Roggenschrot, 10% Weizen, 5% Gerste und 10% Hafer) . Durch die ganzen, vorgequollenen Körner hält sich dieses Brot besonders lange frisch.

7-Kornbrot Stange (stückweise erhältlich) (75% Roggenschrot, 10% Weizen, 5% Gerste und 10% Hafer, Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Kürbiskerne) ist sehr kräftig und somit das herzhafteste Brot, das wir anbieten.

Schwarzbrot 500g (Roggenschrot, Sauer, Salz) ist das traditionelle, pumpernickelartige Brot unserer norddeutschen Gegend. Durch die sanfte Hitze und den langen Backprozess bei abfallender Temperatur (10 Std.) entwickelt sich ein Malzprozess, der dem Brot eine Süße gibt.

Graubrot 750g (60%Roggenmehl Typ 1150, 40% Weizenmehl Typ 1050, Sauerteig, Hefe, Salz). Es ist ein helles Roggensauerteigbrot mit Hefe und wenig Kleie, dadurch leicht im Geschmack.

Das Backfermentbrot:

Das Getreide wird durch das Backferment auf eine besondere Art aufgeschlossen. Es besteht aus Nektarhefen und einer Vielzahl von Säurebakterien, die in der Natur vorkommen sowie im Honig enthalten sind und die durch ihre naturbelassene Aktivität das Getreide aufbereiten. So entsteht ein wohlschmeckendes, gut verträgliches Brot.

Backfermentbrot (½ Roggen, ½ Weizen) Ein Brot mit einer sehr milden Säuerung, mit einem schönen aromatischen Geschmack, das von Kindern auch gern gegessen wird.

Sonnenblumenbrot (50% Roggenschrot, 50% Weizenschrot, Backferment, Sonnenblumenkerne, Salz) Der Geschmack der Sonnenblumenkerne kommt in diesem milden Brot zur vollen Entfaltung.

Leinsaatbrot (50% Roggenschrot, 50% Weizenschrot, Backferment, Leinsaat, Salz) Der Leinsaat unterstützt den Verdauungsprozess und gibt diesem Brot dadurch eine besondere Bekömmlichkeit.

Dinkelbrot (keine weiteren Zutaten außer Meersalz) besticht durch seine Einfachheit. Der typische Dinkelcharakter lässt sich schmecken.

Hafer-Dinkelbrot, die gequollenen Haferkörner geben dem Brot mehr Feuchtigkeit.

Das Hefebrot

Mit Hilfe von Hefe als Triebmittel werden verschiedene leichte Brot- und Kuchensorten aus Weizen oder Dinkel hergestellt.

Das Weizenbrot und das Toastbrot ( Weizenschrot, Weizenmehl Typ 1050, Hefe, Butter, Salz) entfalten am ersten Tag das volle Aroma und lassen sich später sehr gut toasten.

Das Dinkelkrustchen (Dinkelschrot, Dinkelmehl, SB-Kerne, Leinsaat, Salz, Hefe, Butter) ist ein leichtes Brot und durch die Saaten entsteht ein kräftiges körniges Geschmackserlebnis.

Das Ciabattabrot (Weizenmehl Typ 1050, Hefe, Salz, Butter, Olivenöl) ist unser „Mehlbrot“, dass durch das Olivenöl einen leichten mediterranen Charakter bekommt.

Die Brötchen bieten wir in den verschiedensten Variationen an: einfache, mit Auflage, Körnerbrötchen, Dinkelbrötchen, Ciabattabrötchen, Rosinenbrötchen, am Samstag auch Roggenbrötchen und Croissants.

Das Rosinenbrot (Weizenschrot, Weizenmehl Typ 1050, Butter, Milch, Rosinen, Rapadura, Hefe, Salz) ist durch die Butter, Milch, Rohrohrzucker und die Rosinen eine Stutenart, die eine wirkliche Alternative zum Kuchen bietet.

Kuchen und Gebäck:

 

Hefeteig:

Weizenschrot, Weizenmehl Typ 1050, Butter, Milch, Rohrohrzucker, Hefe, Salz.

Die Zimtschnecken (Zimt, Rohrohrzucker, Butter) gehören seit Jahren zu unserem Kuchensortiment. Auf dem leichten Weizenhefeteig befindet sich durch den Rohrohrzucker mit Zimt eine leicht karamellisierte Auflage.

Die Mohnschnecke (Mohn, Puderzucker, Milchpulver, Maisstärke, Vanille, Apfel) besteht ebenfalls aus einem Weizenhefeteig mit einer Mohnfüllung, die Mohnkuchenliebhaber schätzen.

Der Bienenstich (Mandeln, Butter, Rohrohrzucker) leicht , locker und saftig durch den Mandelbutterbelag.

Im Spätsommer bieten wir auch einen Zwetschgenkuchen (Zwetschgen, Rohrohrzucker, Zimt) an.

Kuchen und Gebäck:

 

Knetteig: Dinkelschrot, Dinkelmehl Typ 1050, Butter, Rohrohrzucker

 

Die Nußecke (Nüsse, Honig, Kuvertüre, Fruchtsüße) ist eine sehr gehaltvolle Schnitte, die durch den Schokoladenguss eine echte Süßigkeit ist.

Der Quarkkuchen (Quark, Honig, Dinkelgries, Ei, Zitrone, Vanille) entwickelt durch den Quark mit Zitrone einen wunderbaren erfrischenden Geschmack.

Der Apfelstreusel- (Apfel, Rosinen, Rohrohrzucker, Zimt) und  der Mohnstreuselkuchen (Mohn, Puderzucker, Milchpulver, Maisstärke, Vanille, Apfel) sind beide sehr kräftig durch die gehaltvolle Füllung. Ein Kuchen, der auch noch am nächsten Tag sehr gut schmeckt.

HOF-KISTE

Stellen Sie sich Ihre individuelle Hofkiste zusammen.

Zum Shop

Wir erweitern unser Sortiment

Ab sofort können Sie auch folgende Produkte bestellen:

 

- Tomatenketchup ohne

   Zucker

- Pinkel

- Kochwurst

- Orangenmarmelade

- Roh-Rohrzucker

- Nuss-Nugat Creme

- Himbeer Konfitüre

- Heidelbeer Konfitüre

- Hagebutten Konfitüre

 

 

 

Sie wünschen sich weitere Produkte? Dann freue ich mich über eine E-Mail oder Ihren Anruf!

 

MÄRKTE:

Oldenburg, Pferdemarkt

Do. & Sa. 7 - 14 Uhr

 

Oldenburg, Ökomarkt am Julius-Mosenplatz

Mi. 11 - 18 Uhr

 

Delmenhorst, Wochenmarkt

Mi. & Sa. 8 - 13 Uhr

 

Jever, Wochenmarkt

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Westerstede, Wochenmarkt

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Grummersort, Verkauf ab Hof

Freitag 15 - 18 Uhr

AKTUELLE TERMINE